Am Samstag, 27. März, um 20:30 Uhr unserer Zeit schalten nach einer Initiative des World Wildlife Fund (WWF) wieder Millionen Menschen auf der ganzen Welt, in tausenden Städten und bei unzähligen Unternehmen das Licht für eine Stunde aus: EARTH HOUR.

Um Energie zu sparen, um auf den Klimaschutz aufmerksam zu machen und um ein globales Zeichen für einen lebendigen Planeten zu setzen. Die Jugendlichen der Online-Zeitung RAVOLUTION haben gestern zu einer virtuellen Klimakonferenz eingeladen, Fragen gestellt und auch Antworten gegeben. Und diesen Film präsentiert.

Zur Weiterleitung empfohlen!