Dank einer breiten Unterstützung, über Rastatt hinaus, konnten die notwendigen Schulgelder für weitere 100 junge Frauen für das kommende Schuljahr aufgebracht werden. Auch die Maßnahmen zur Umweltbildung und Alphabetisierung sind gedeckt.

Wie geht es angesichts der Coronakrise weiter mit den Ausbildungen der Schülerinnen?

Peinda Faye:
„Die Regierung hat beschlossen, die Klassen in dieser Krisenzeit zu schließen. Im Gegenzug wird das Schuljahr und das Studium mindestens bis September verlängert, um die Ausbildung abschließen zu können. Heute ist klar, die Ausbildungen werden im April 2021 offiziell abgeschlossen und mit einer staatlichen Urkunde beendet.“